Die weltweite Snackindustrie wird auf einen Wert von ca. 374 Milliarden US$ geschätzt. Den Hauptumsatz verbuchen Europa und Nordamerika mit insgesamt 291 Milliarden US$. Da die Nachfrage an gesünderen, sogenannten „Frei-von"-Snackprodukten stetig steigt, müssen die Hersteller auf komplexere Rezepte mit einer Reihe von Zutaten zurückgreifen, die eine Gefahr für die Lebensmittelsicherheit darstellen könnten.

Jeder Snackhersteller muss unter Umständen andere Lebensmittelsicherheitsanforderungen erfüllen. So sind z. B. Snackprodukte mit Gewürzmischungen aufgrund des Matrixeffekts schwieriger auf Allergene zu testen. Zudem können durch die Gewürze pathogene Mikroorganismen wie Salmonellen und Listerien in die Produkte gelangen. Früher waren Snackhersteller von einer hohen Anzahl an Produktrückrufen aufgrund von Lebensmittelallergenen wie Erdnuss und Ei betroffen. Durch die jüngsten Konsumtrends hat sich die Auswahl an Snackprodukten wesentlich erweitert, was mehr Allergene und somit mehr Herausforderungen für die Hersteller in puncto Allergenkontrolle und Validierung mit sich bringt.

Neogen® arbeitet mit weltweit anerkannten Snackherstellern zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Palette an Analyse- und Testprodukten für die Verarbeitung von Snackprodukten diesem wachsenden Bedarf und den Herausforderungen im Bereich der Lebensmittelsicherheit entsprechen. Die Palette an Allergentests von Neogen umfasst Screening-Kits und quantitative Allergen-Testkits für den Nachweis des Zielallergens in Zutaten, CIP-Spülwasser, Endprodukten sowie auf Umgebungsoberflächen.

Testlösungen

Adulterants

Lebensmittelverunreinigungen

Die in der Snackindustrie verwendeten Würz- und Gewürzmischungen können aus verschiedenen Gründen verunreinigt sein, entweder aus Profitgründen oder durch versehentliche Kreuzkontamination während der Ernte, des Transports oder der Lagerung. Um die Qualität und den einwandfreien Zustand von Snackprodukten sicherzustellen, sollten Hersteller über entsprechende Kontrollen nach den Grundsätzen der Guten Herstellungspraxis (GMP) sowie Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit verfügen.

 

allergens

Allergene

Allergene sind mittlerweile der Hauptgrund für Lebensmittelrückrufaktionen und Snackprodukte stehen an oberster Stelle bei den betroffenen Produktgruppen. Meist das Problem einer fehlerhaften Kennzeichnung, können Allergenkontaminationen jedoch auch durch die Kreuzkontamination von Lebensmitteln infolge einer mangelnden Reinigung der Produktionsflächen oder mangelnden Trennung allergener Inhaltsstoffe verursacht werden. Snackprodukte sind aufgrund des Typs und der Anzahl der verwendeten Inhaltsstoffe besonders anfällig. Diese Produkte enthalten oft Milch, Weizen und Soja, zudem Erdnüsse und Nüsse wie Mandeln, Cashewnüsse, Pistazien, Pekannüsse, Walnüsse sowie Haselnüsse.

Neben diagnostischen Testkits bietet Neogen zudem Labortestdienste für Lebensmittelallergene.

 

Hygiene

ATP-Tests

Das ATP-Überprüfungssystem AccuPoint® Advanced von Neogen ist das ideale Tool zur Überwachung des HACCP-Plans von Snackherstellern. Anhand von ATP-Tests kann überprüft werden, ob während des Herstellungsprozesses eine effektive Reinigung stattgefunden hat. AccuPoint Advance ist vom AOAC Research Institute zugelassen und stellt sicher, dass Ihr System konsistente und zuverlässige Daten zur Beurteilung der Wirksamkeit des Hygieneprogramms in Lebensmittelverarbeitungs- und Gastronomieeinrichtungen liefert. Zudem arbeiten Experten von Neogen mit wichtigen Snackfirmen zusammen und haben die nötige Erfahrung, um umfassende Schulungen und laufenden Support für Hygienemonitoring zu bieten.

 

Culture Media

Neogen Culture Media

Neogen Culture Media bietet eine breite Palette von Anreicherungsmedien für allgemeine mikrobielle bis pathogenspezifische Organismen. Mehr als 270 Katalogrezepturen sind zusammen mit maßgeschneiderten Rezepturen erhältlich, um spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen. ISO 9001-Zertifizierung, hochwertige Inhaltsstoffe, konsistente Produkte, wettbewerbsfähige Preise und zeitgerechte Lieferungen machen Neogen Culture Media zur richtigen Wahl.

Wenn Sie mehr über den Übergang zu Neogen Culture Media wissen möchten, besuchen Sie bitte unsere Culture Media Seite.

 

Lab Services

Labor für Lebensmittelanalytik

Wenn Sie nach einem verlässlichem Dienstleistungslabor suchen, bietet das Labor für Lebensmittelanalytik von Neogen in Großbritannien Analysen für Allergene, GMO, marine Biotoxine, Mykotoxine, Noroviren und Tierartenidentifizierung von Fleisch an. Wir können eine Vielzahl von Lieferzeiten anbieten und unsere kontinuierliche Investition in neue Technologien stellt sicher, dass unsere UKAS-akkreditierten Tests bestehende und aufkommende Prüfanforderungen für die Lebensmittelsicherheit erfüllen.

 

Corn Ear

Gentechnisch modifizierte Organismen (GMO)

Für Snackmarken, die GMO-frei sein müssen, hat Neogen einen benutzerfreundlichen Lateral-Flow-Test für CP4, zudem Kits für den PCR-Nachweis von BAR, Bt-176, CaMV, NOS und anderen Roundup-Ready Spuren.

 

Micro

Mikrobiologie

Innerhalb der Lebensmittelherstellungsindustrie gilt die Herstellung von Snackprodukten als sicherer als Lebensmittel mit hohem Wassergehalt. Die meisten herzhaften Snackprodukte durchlaufen während der Herstellung einen „Kill-Schritt“, der Backen, Rösten, Strangpressen oder Braten umfasst. Daher sind sie weniger anfällig für ein rasches Wachstum von Mikroorganismen, die oft in Lebensmitteln mit hohem Wassergehalt zu finden sind. Studien haben jedoch gezeigt, dass bestimmte Mikroorganismen, wie etwa Salmonellen, aufgrund ihrer hohen Temperaturbeständigkeit eine potenzielle Gefahr darstellen.

Neogen bietet eine umfassende Palette an mikrobiellen Testlösungen für Lebensmittelpathogene, einschließlich Lateral-Flow-Schnelltests, molekulardiagnostischem Nachweis von Erregern und Trockennährmedien.

 

Myco

Mykotoxine

Die Schnelltests von Neogen für den Nachweis von Mykotoxinen sind sowohl im Screening- als auch quantitativen Format erhältlich und liefern Ergebnisse in weniger als zwei Minuten.

Die Mykotoxin-Testkits von Neogen wurden für verschiedenste Waren validiert, von extrem anfälligen wie Snacks auf Mais- bzw. Weizenbasis bis zu komplexeren Matrices wie Haselnüsse, Walnüsse oder Trockenfrüchte.

 

AccuClean

Schnelltest auf Protein

Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und Klarheit der Ergebnisse ziehen viele Unternehmen es vor, unsere in sich geschlossenen Proteindetektionstests für Hygiene Monitoring zu verwenden. AccuClean® Advanced dient als einfache Methode zur Bestimmung der Sauberkeit von Oberflächen und Geräten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. AccuClean Advanced besteht aus einer kompakten Kartusche, die nach ihrer Aktivierung die Farbe ändert, um den relativen Proteingehalt anzuzeigen, der auf einer Probeoberfläche festgestellt wurde.

Nach 10 Sekunden wird die Lösung mit einer Farbvergleichstabelle zur Interpretation verglichen. Wenn kein Protein nachgewiesen wird, bleibt die Lösung am Boden der Kartusche kupferfarben, um anzuzeigen, dass die Oberfläche sauber ist. Ein Farbumschlag auf Grau zeigt an, dass ein niedriges Proteingehalt nachgewiesen wurde, während ein Wechsel zu grün-blau oder blau ein höheres Proteingehalt anzeigt.

 

Species

Tierartenidentifizierung

Die Echtheit von Fleischprodukten ist aus religiösen und gesundheitlichen Gründen überaus wichtig. Snacks aus verarbeiteten Fleischwaren wie getrocknetem Rindfleisch und Dörrfleisch müssen unbedingt korrekt gekennzeichnet sein.