Reveal 3-D food allergen test strips

Die Reveal® 3-D Lebensmittelallergentests zeichnen sich durch ein spezielles Design mit drei Nachweislinien aus und sind praktisch überall einsetzbar, um Abstrichproben und Spülwasser auf Zielallergene zu untersuchen. Die 3-D-Technologie des Tests gewährleistet jetzt noch mehr Zuverlässigkeit beim Screening.

Beim Reveal 3-D-Format handelt es sich um einen einstufigen immunchromatographischen Lateral-Flow-Test. Das Probenextrakt migriert durch einen Reagenzbereich m­it für das Zielallergen spezifischen Antikörpern, die an Farbpartikel konjugiert sind. Wenn das Allergen vorhanden ist, wird es von den konjugierten Antikörpern eingefangen. Der Allergen-Antikörper-Partikel-Komplex migriert dann in eine Membran mit einen Bereich, der für das Zielallergen spezifische Antikörper enthält. In diesem Bereich wird der Komplex eingefangen, die Partikel konzentrieren sich und bilden eine sichtbare Linie. Ist kein Zielallergen vorhanden, bildet sich keine Linie.

Zudem weist das 3-D-Format einen speziellen Schutz vor Übersättigung auf. Die zweite Linie, die sogenannte Überlastungslinie, verschwindet im Falle von starker Kontamination, um falsch-negative Ergebnisse zu verhindern. Die Membran enthält zudem einen Kontrollbereich, in dem ein im Reagenzbereich vorhandener Immunkomplex von einem Antikörper eingefangen wird und eine sichtbare Linie bildet. Die Kontrolllinie entwickelt sich unabhängig davon, ob das Zielallergen vorhanden ist oder nicht, um die ordnungsgemäße Funktionsweise des Teststreifens zu bestätigen.