Frisches Obst, Gemüse und Nüsse sind unentbehrlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Darüber hinaus hat die erhöhte Nachfrage seitens der Konsumenten nach der ganzjährigen Verfügbarkeit nicht-saisonaler Produkte zu einem erhöhten Risiko für Probleme bei der Lebensmittelsicherheit geführt.

Rohstoffe wie frisches Obst und Gemüse müssen so rasch wie möglich (zwischen 4 - 48 Stunden) verarbeitet werden, um Verderb zu vermeiden. Zudem müssen die Produzenten aufgrund des Risikos einer fäkalen Kontamination sicherstellen, dass das für die Bewässerung von Frischerzeugnissen verwendete Wasser keine nachweisbaren Konzentrationen an menschlichen Pathogenen aufweist und dass sich keine Weidetiere und Mastbetriebe auf oder in der Nähe der Nutzflächen befinden.

Neogen® arbeitet eng mit der Frischwarenindustrie zusammen, um Testlösungen und Serviceleistungen für die Produktionsplanung, Qualitätssicherungsmanagement und die Sicherheit von Produkten insgesamt bieten zu können.

Testlösungen

Adulterants

Lebensmittelverunreinigungen

In einigen Ländern werden frisches Obst und Gemüse verfälscht, um ihr Erscheinungsbild zu verbessern. So werden etwa Bananen und Mangos einer Carbidverbindung ausgesetzt, um die Früchte künstlich reifen zu lassen. In den letzten Jahren wurde Mandelpulver immer öfter durch billigeres Erdnusspulver ersetzt, was eine ernste Gefahr für Konsumenten mit Lebensmittelallergien darstellt. Neogen bietet Ihnen eine Reihe von Tests vor Ort sowie Labortestdienste, um Produkte die mit Chemikalien oder anderen Lebensmitteln, etwa Nüsse, verfälschte wurden, zu identifizieren.

 

allergens

Allergene

Alle Hauptallergene müssen auf der Zutatenliste von vorverpackten Lebensmitteln angegeben werden. So stellen etwa Früchte wie Kiwis, die heute oft für Marmeladen, Smoothies, Fruchtjoghurts und Desserts verwendet werden, für viele Personen ein Allergierisiko dar. Zudem müssen Hauptbestandteile wie texturiertes Pflanzenprotein aus Soja gemeinsam mit verschiedenen Nüssen identifiziert werden, weshalb Nussallergietests überaus wichtig sind. Die Lebensmittelallergentests von Neogen weisen die Zielallergene in Zutaten, Flüssigkeiten, CIP-Spülwasser, Endprodukten und auf Umgebungsoberflächen nach. Diese Tests helfen Ihnen dabei, die Sicherheit Ihre Produkte in jeder Phase des Produktionsprozesses zu gewährleisten.

 

Hygiene

ATP-Tests

Die Sauberkeit von Arbeitsflächen und Produktionseinrichtungen ist ein entscheidender Faktor für die Qualitätssicherung. Erzeuger, Verpacker und Verarbeiter von Obst und Gemüse können ihre Standardarbeitsanweisungen (SOP) für Hygiene mit dem AccuPoint® Advanced Hygieneprüfsystem von Neogen verifizieren. AccuPoint Advanced ist das erste Hygieneprüfsystem, das die Zulassung vom AOAC Research Institute erhielt. Dieses kompakte Testgerät weist ATP von Oberflächen und Spülwasserproben genau und zuverlässig nach. Je nach Anwendung sind insgesamt drei verschiedene Sampler verfügbar, für Oberflächentests, Spülwassertests und schmale Öffnungen.

 

Lab Services

Labor für Lebensmittelanalytik

Wenn Sie nach einem verlässlichem Dienstleistungslabor suchen, bietet das Labor für Lebensmittelanalytik von Neogen in Großbritannien Analysen für Allergene, GMO, marine Biotoxine, Mykotoxine, Noroviren und Tierartenidentifizierung von Fleisch an. Wir können eine Vielzahl von Lieferzeiten anbieten und unsere kontinuierliche Investition in neue Technologien stellt sicher, dass unsere UKAS-akkreditierten Tests bestehende und aufkommende Prüfanforderungen für die Lebensmittelsicherheit erfüllen.

 

Micro

Mikrobiologie

Frisches Obst und Gemüse ist sehr anfällig und verdirbt rasch, was das Wachstum verschiedenster Mikroorganismen fördert. Im Gegensatz zu verarbeiteten Lebensmittel gibt es keinen „Kill-Schritt“, wodurch sich das Kontaminationsrisiko erhöht. Obst und Gemüse, das z. B. auf Böden in der Nähe von Zuchtvieh und Wildtieren, Vögeln und Geflügel wächst, ist dem Risiko einer fäkalen Kontamination sowie Kontamination durch unreines Wasser beim Waschen der Erzeugnisse ausgesetzt. Daher gilt grünes Blattgemüse, das in großen Mengen angebaut und exportiert wird, als Erzeugnis mit höchster Priorität für das Testen auf Lebensmittelpathogene. Neogen bietet eine umfassende Palette an praktischen Schnelltests und Tests im herkömmlichen Format für verschiedenste Probentypen und Produktionsumgebungen aller Größenordnungen.

 

Myco

Mykotoxine

Die Hauptquelle für den Eintritt von Mykotoxinen in die Lebensmittelkette ist Getreide, aber auch andere Lebensmittelarten wie Früchte und Nüsse können kontaminiert sein. Patulin, ein Mykotoxin, das von verschiedenen Schimmelpilzen erzeugt wird, kommt in roten Beerenfrüchten und Tomaten vor, wenn die Früchte nicht korrekt gelagert wurden. Ochratoxin A stellt ein Problem für Weintrauben und Trockenfrüchte in Europa dar, da aus diesen Trauben hergestellter Rotwein hohe Konzentrationen dieses Toxins aufweist. Als wirksame Maßnahme gegen dieses Problem bietet Neogen eine umfassende Palette an Mykotoxintests vor Ort für Aflatoxin, Aflatoxin M1, Deoxynivalenol (DON), Fumonisin, Ochratoxin, T-2/HT-2 und Zearalenon.

 

AccuClean

Schnelltest auf Protein

Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und Klarheit der Ergebnisse ziehen viele Unternehmen es vor, unsere in sich geschlossenen Proteindetektionstests für Hygiene Monitoring zu verwenden. AccuClean® Advanced dient als einfache Methode zur Bestimmung der Sauberkeit von Oberflächen und Geräten, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. AccuClean Advanced besteht aus einer kompakten Kartusche, die nach ihrer Aktivierung die Farbe ändert, um den relativen Proteingehalt anzuzeigen, der auf einer Probeoberfläche festgestellt wurde.

Nach 10 Sekunden wird die Lösung mit einer Farbvergleichstabelle zur Interpretation verglichen. Wenn kein Protein nachgewiesen wird, bleibt die Lösung am Boden der Kartusche kupferfarben, um anzuzeigen, dass die Oberfläche sauber ist. Ein Farbumschlag auf Grau zeigt an, dass ein niedriges Proteingehalt nachgewiesen wurde, während ein Wechsel zu grün-blau oder blau ein höheres Proteingehalt anzeigt.